Sonnenbrillen 2013 – Die Trends

Der Sommer zeigt sich von seiner schönsten Seite und Ihnen fehlt noch das wichtigste Accessoire, um ihn in vollen Zügen zu genießen? Wir zeigen Ihnen die aktuellen Trends bei den Sonnenbrillen 2013 und verraten Ihnen welche Modelle und Marken besonders angesagt sind.

Aktuelle Trends für Sonnenbrillen 2013 bei der Damenwelt

Dieses Jahr ist wohl die treffenste Beschreibung: Bunte Mischung. Ob runde oder eckige Gläser, auffällig oder dezent, grellfarben oder weiß: Alles ist erlaubt und gern gesehen. Bei den Desginern herrscht Uneinigkeit, was Ihnen zwar die Auswahl der richtigen Sonnebrille etwas erschweren könnte, andererseits aber die Möglichkeit lässt, eine typgerechte Sonnebrille auszusuchen. Vorbei sind die Zeiten, wo man trotz rundlichem Gesicht zur runden Sonnebrille greifen musste oder markante Gesichtszüge unvorteilhaft mit einer eckigen Sonnebrille in Szene gesetzt wurden. Suchen Sie sich diesen Sommer vor allem eine Form aus, die zu Ihnen passt. Dasselbe gilt für die Farbwahl: Möchten Sie auffallen, wenn Sie durch die Stadt gehen? Dann wählen Sie bei den Sonnenbrillen 2013 eine extravagante Form und schrille Farben wie von Dolce und Gabbana. Ihnen ist ein dezenteres Modell lieber? Dann liegen Sie mit einer Sonnebrille in Schneeweiß oder einem dezenten Farbverlauf wie bei denen von Gucci genau richtig.

Sonnenbrillen 2013 für die Herren

Auch bei den Männern gibt es bei den Sonnenbrillen 2013 keine festgelegten Modelle. Ganz klassisch ist immer noch die Pilotenbrille, die nach wie vor sehr beliebt ist. Wobei der Trend hier ganz klar zu größeren Gläsern geht. Aber auch die runden Panto- Brillen sowie die Brownline- Modelle, welche oben einen auffälligen Kunststoffrahmen haben und unten in einem dezenten Metall gefasst sind sind sehr beliebt. Im Unterschied zu den Vorjahren dürfen nun auch Männer zu auffälligen, farbigen Modellen greifen. Genau wie bei den Damen gilt: Suchen Sie sich ein Modell, dass zu Ihrem Stil passt und Ihren Typ unterstreicht. Grenzen sind hierbei kaum gesetzt. Sollten Sie jedoch sehr kleine Gläser bevorzugen, ist es besser diese in diesem Sommer weder zu kaufen noch zu tragen, da der Trend eindeutig zu großen Gläsern tendiert.

Sowohl die Frauen, als auch die Männer sollten beim Kauf jedoch eines beachten: Eine Sonnenbrille soll nicht nur an und für sich schön aussehen, sondern auch zum restlichen Stil passen und in diesen eingebunden werden. Ein grelles Modell sollte sich wie bei Frida Giannini in der Kleidung wiederfinden. Und eine lässige Pilotenbrille muss auch dementsprechend kombiniert werden. Lassen Sie sich beim Kauf Ihrer Sonnenbrillen 2013 von den Designern inspirieren und in einem Fachgeschäft beraten.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Sonnenbrillen 2013 - Die Trends, 4.5 out of 5 based on 2 ratings