Fertiglesebrille: Vor- & Nachteile der günstigen Lesebrillen

Lesebrille

Lesebrille

Spätestens, wenn die Arme beim Lesen zu kurz werden, greifen viele Menschen erst einmal zur Fertiglesebrille. Sie liegt im Trend, bietet eine günstige Alternative zu Optikerbrillen und wird unter anderem in Discountern und an Tankstellen angeboten. Doch wo liegen die Vor- und Nachteile von günstigen Lesebrillen?

Fertiglesebrille - kostengünstige Alternative
Der Markt bietet ein breites Spektrum an Fertiglesebrillen. Sowohl beim Discounter um die Ecke als auch inDrogeriemärkten, am Flughafen, an Tankstellen oder bei Kaffeeröstherstellern werden Lesehilfen in den verschiedensten Ausführungen angeboten und stellen eine kostengünstige Alternative zu Optikerbrillen dar. Sie eignen sich für den kurzfristigen Gebrauch, wie zum Lesen des Stadtplanes, eines Buches, der Zeitung, eines Fahrplans oder einer Speisekarte. Die Lesebrillen wurden so konzipiert, dass du alles, was sich in 30 bis 50 Zentimeter Entfernung befindet, erkennen kannst. Für die Ferne bleibt dir der Blick über die schmalen Brillengläser. Durch die verschiedenen Formen und Farben kannst du deine Lesebrille deinem Outfit anpassen.
Auch Optiker wie Fielmann und Apollo oder Online-Anbieter wie Misterspex und Netzoptiker halten ein breites Sortiment an sogenannten individuellen Lesebrillen bereit. Diese haben den Vorteil, dass sie optimal auf deine Bedürfnisse abgestimmt werden. Fielmann und Apollo bieten zudem auch fertige Lesebrillen von +1,0 Dioptrien bis +3,0 Dioptrien.

Fertiglesebrille bei Amazon: Günstige Modelle von “I Need You”
I Need You ist eine bekannte Marke, wenn es um Fertiglesebrillen geht. Nachfolgend die Topseller von Amazon, dort gibt es noch viele weitere Modelle!

Fertiglesebrillen Topseller

hier gleich alle Modelle ansehen

Lesebrillen für den ersten Durchblick
Wenn du den Dioptrienwert deines Auges kennst, ist die Auswahl der Lesebrille leicht. Vorausgesetzt, beide Augen weisen den gleichen Wert der Sehschwäche auf. In der Regel sind die Lesebrillen mit Sehstärken von +1,0bis +5,0 Dioptrien erhältlich. Hornhautverkrümmungen und Grundfehlsichtigkeiten werden jedoch nicht berücksichtigt und können durch eine Universalbrille nicht korrigiert werden. Wenn du die Lesebrille öfter tragen musst, solltest du dich allerdings für eine individuell angefertigte und auf dich angepasste Lesehilfe vom Optiker entscheiden. Dies gilt auch dann, wenn sich die Werte deiner Augen voneinander unterscheiden. Denn die Folge können Beeinträchtigungen wie Kopfschmerzen, Sehunruhe oder rote Augen sein.

Fazit 
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Fertiglesebrillen keinen 100%igen Ersatz für eine vom Optiker gefertigte Brille darstellen. So anpassungsfähig deine Augen auch sind – passe die Brille deinen Augen an und nicht andersherum.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Fertiglesebrille: Vor- & Nachteile der günstigen Lesebrillen, 5.0 out of 5 based on 1 rating